Algarve-Golf Bereich 1

Santo Antonio 

Die abwechslungsreichen Löcher verlaufen entlang von Tälern, Weinbergen, Schluchten mit Eukalyptus- und Olivenbäumen und kaum eine der 18 gepflegten Spielbahnen ist eben. 

Algarve-Golf Bereich 2

Palmares 

Palmen und Zypressen einerseits, Strandhafer und Sand andererseits - das ist Palmares, der nahezu perfekt zwei verschiedene Landschaften miteinander kombiniert: klassischer Linkskurs und Inland - Spielbahnen 


Espiche

Der Golfplatz ist eingebettet in eine leicht wellige Landschaft, umgeben von Weinbergen. Die angelegten Seen, Bachläufe und eine Bepflanzung mit regionalen Gewächsen passen sich nahtlos in diese Umgebung ein.

Die Spielbahnen nutzen das natürliche Gefälle des Geländes, Mulden erfordern Präzision der Schläge und die Annäherung an die schön gestalteten, gut positionierten Greens benötigt kluge Pitches.


Boavista

Der Platz ist so in das vorhandene Gelände mit seinen alten Baumbeständen integriert, als sei er schon immer Teil der Landschaft gewesen. Dieser 18-Loch-Championship-Küstenparcours wurde 2002 eröffnet.



Algarve-Golf Bereich 3

Penina 

Bereits Mitte der 60er Jahre wurde dieser 18-Loch-Parcours eröffnet. Es gilt als das Meisterstück des Architekten mit den Wasserläufen und den vielen Bunkern. 


Morgado do Reguengo

Dieser 18-Loch-Course besitzt fünf par 5-.Eine Besonderheit sind hier die großen Grüns, die ein exaktes Putten erfordern. Vom Clubhaus geniesst man einen herrlichen Ausblick auf das Monchique-Gebirge.  


Algarve-Golf Bereich 4

Alto Golf

Der letzte von Altmeister Sir Henry Cotton entworfene Platz liegt auf einer Hochebene bei Alvor und gewährt vor allem auf den ersten Neun schöne Ausblicke auf den Atlantik und die Bucht von Lagos. 


Algarve-Golf Bereich 5


Vale da Pinta

Eine technisches Juwel mit hügeligem Gelände und unzähligen Olivenbäumen biete dieser Platz eine natürliche Kulisse. Zahlreiche Blind Holes und Doglegs fordern dem Spieler sein Können ab.


Gramacho

Der Gramacho Course gehört ebenfalls wie der benachbarte Pinta Course der renommierten portugiesischen Hotelkette Pestana. Die Anlage fügt sich wunderbar  in das hügelige Terrain und hat strategisch platzierte Wasserhindernisse.    


Vale de Milho 

Dieser 9-Loch-Course ist eine Kurzgolfplatz, wo Sie Ihr Eisenspiel verbessern können.


Algarve-Golf Bereich 6



Álamos 

Dieser Golfplatz wurde erst im März 2006 eröffnet. Der 18-Loch-Course ist zwar etwas kürzer  und bietet weitläufigere Ausblicke auf das nahe gelegene Monchique Gebirge. 


Algarve-Golf Bereich 7

  

Silves

Die meisten Löcher bieten eine spektakuläre Aussicht auf das Monchique Gebirge. Die ultraschnellen Grüns sind oft von tiefen Bunkern geschützt.


Algarve-Golf Bereich 8



Salgados 

Sehr viel Wasser und oftmals starker Wind. Sowohl die Drives als auch die Annäherungen verlangen viel Erfahrung.


Algarve-Golf Bereich 9


Pine Cliffs 

Pine Cliffs wurde in einem Pinienhain auf einem Felsplateau entlang beeindruckender Sandsteinklippen oberhalb des Praia da Falesia angelegt. Obwohl dieser Platz nur über neun Löcher verfügt , gehört er zu den Klassikern der Algarve.   



Algarve-Golf Bereich 10


The Old Course 

Nach aufwändiger Neugestaltung im Jahre 1997 neu eröffnet. Geblieben sind die engen Spielbahnen und das britische Flair. Vor allem Loch 4 mit dem einzigen Wasserhindernis auf dem Platz und drei lange Par 5 auf den back nine werden gute Handicapper und Longhitter gleichermaßen erfreuen wie fordern.


Pinhal

Der Parcours verlangt sehr viel Präzision wegen seiner mit Pinien gesäumten Fairways  und kleinen Grüns. Das mal flache, mal hügelige Terrain eröffnet schöne Ausblicke auf das Meer.


Laguna

Auf diesem Platz fühlen sich hohe Handicapper am wohlsten. Der Laguna Course ist ein flacher Küstenplatz mit großzügigen Fairways und riesigen Grüns. 


Millennium 

2000 eröffnete mit dem Millenium Course der vierte Championship Platz an der Algarve. Die Spielbahnen führen idyllisch durch Pinienwälder und bieten somit einen angenehmen Kontrast zum offenen Layout der front nine. 

Victoria

Der Bau, des von Arnold Palmer entworfenen Top-Platzes, hat 18 vollkommen unterschiedliche Spielbahnen. Zahlreiche gut platzierte Bunker und nicht zuletzt die Wasserhindernisse lassen hier vor allem Neulinge verzweifeln.  



Algarve-Golf Bereich 11



Vila Sol

Die 27-Loch -Golfplatz ist ein Meisterstück portugiesischer Architektur. Die Bahnen schlängeln sich durch einen riesigen Pinienbahn mit bunt gemischten Feigenbäumen, Korkeichen, Mandelbäumen und Schirmakazien.


Vale do Lobo Ocean Course + Royal

Der ursprünglich von Sir Henry Cotton entworfene 18-Loch-Course Vale do Lobo wurde 1972 um weitere 9 Löcher ergänzt und zum Royal Course umgebaut. Hügelige Fairways, Sand- und Wasserhindernisse zeichnen diesen Platz aus.
Der benachbarte Ocean Course liegt direkt am Meer. Spektakulär wie seine Schwester ist er jedoch einfacher zu spielen und wesentlich kürzer. 



Quinta do Lago North & South

Quinta do Lago South war bereits sieben Mal Austragungsort der Portuguese Open. Der ausladende Parcours besticht durch eines der attraktivsten Löcher Südportugals, Loch 15, einem Par 3 über dem Meer. Dennoch lässt sich der Platz auch von Amateuren sehr gut spielen.
Der North Kurse ist etwa 300 m länger als sein Nachbar, aber man muss kein Longhitter sein, um den Platz zu bezwingen! 


Pinheiros Altos

Dieses ist ein in hohem Grade ursprünglicher Kurs mit zwei Sätzen von neun Löchern, die vollständig gegensätzliche Eigenschaften haben. Der weite übungsplatz  wird  genutzt von Berufsgolfspielern in der  Zeit, bevor die Wettkampfsaison beginnt.


San Lorenzo

San Lorenzo gilt als der schönste Golfplatz im ganzen Land. Die sehr gepflegte Anlage ist landschaflich eine pure Augenweide und sportlich eine Herausforderung für jeden Golfer.


Algarve-Golf Bereich 12


Benamor

Da der Platz mit welligen Fairways und einigen Wasserhindernissen recht kurz ist, eignet er sich wunderbar für Anfänger. Diese Anlage bietet einen herrlichen Blick auf die Serra do Caldeirao und den Atlantik. 


Algarve-Golf Bereich 13


Castro Marim

In der Hügellandschaft nördlich von Vila Real de Santo Antonio, nahe des spanischen Grenzflusses befindet sich dieser 18-Loch-Course. Der Platz bietet Ausblicke auf den Atlantik, die Berge und den Nationalpark. Mit ungleichmäßigen Fairways bietet er den Spielern eine echte sportliche Herausforderung. 


Monte Rei

Dieser von Jack Nicklaus entworfene Platz ist zweifellos der exklusivste in der Ost-Algarve. Der Monte Rei Golfklub liegt in den malerischen Gebirgsausläufern der Ostalgarve, mit aufsehenerregenden Blicken zu den Serra do Caldeirão Bergen und zum Atlantik.


Quinta da Ria

Die breiten und flachen Fairways verlaufen auch hier durch die unberührte Natur des angrenzenden Naturschutzgebietes der Ria Formosa. Die etwa 300 eingepflanzten Bäume bilden hier ernst zu nehmende Hindernisse.


Quinta de Cima

Mit zahlreichen Doglegs links und rechts sowie hohen Schlägen über Wasser, ist dieser Platz eine Herausforderung für Spieler aller Handicap-Klassen. Gut platzierte Bunker und die herrlichen Panoramen auf das Meer bestechen.





Vilamoura
West Algarve
Almancil Algarve
Ost Algarve
 NAU Golf West Algarve  


1. Alamos
2. Morgado
3. Salgados



pro Person: 135,00€
Green Fee Preise ab
    BITTE BEACHTEN SIE:

Durch die große 
Nachfrage sind die meisten Golfplätze an der Algarve dazu übergegangen, in 
der Hauptsaison Spieler gleichzeitig von Tee 1 
und Tee 10 starten zu lassen. Damit stehen teetimes nur in der Zeit von 7:30 bis 10:00 und ab 12:30 zur Verfügung. 

Green Fee Preise ab
Green Fee Preise ab
Faldo & O'Connor 
Green Fee Preise ab
Green Fee Preise ab
Für Fragen und 
Informationen jeglicher 
Art, kontaktieren Sie 

00351 308803 075
Online Buchungen
  
NAU Golf West Algarve II  


1. Alamos
2. Morgado
3. Alamos
4. Morgado
5. Salgados Links

  pro Person: 190,00€
Algarve Penina I 



1. Boavista 
2. Palmares
3. Penina 

  
   
pro Person: 193,00€
Algarve Penina II 



1.Penina
2.Boavista 
3.Palmares
4.Espiche* 


  pro Person: 235,00€
Algarve Sagres 


1.Santo Antonio*
2.Espiche* 
3.Boavista 




  pro Person: 139,00€
Algarve Pestana 


1.Gramacho
2.Vale da Pinta 
3.Silves
4.Alto 



  pro Person: 185,00€
Algarve West I


1. Alamos 
2. Palmares
3. Penina
4.Gramacho
5.Vale da Pinta


  pro Person: 285,00€
Algarve West II


1. Santo Antonio
2. Palmares
3.Espiche
4.Silves



  pro Person: 205,00€
Vilamoura 5A


1. Laguna 
2. Pinhal
3. Millennium
4. Pinhal
5. Millennium


  pro Person: 292,00€
Diamante A5


1. Laguna 
2. Victoria
3. Millennium
4. Pinhal
5. the Old Course


  pro Person: 334,00€
Diamante B5


1. Laguna 
2. Victoria
3. Millennium
4. Pinhal
5. Millennium


  pro Person: 362,00€
Diamante D4


1. Victoria
2. Millennium
3. Pinhal
4. Old Course



  pro Person: 310,00€
Vilamoura IV



1. Old Course
2.Victoria
3. Millennium
4. Old Course
5. Victoria

  pro Person: 440,00€
Vilamoura I 



1. Old Course 
2. Millennium
3. Pinhal
4. Old Course


  pro Person: 298,00€
Vilamoura II 



1. Vila Sol
2. Old Course
3. Victoria
4. Pinhal


  pro Person: 318,00€
Vilamoura III



1. Vila Sol 
2. Laguna 
3. Pinhal 
4. Millennium


  pro Person: 242,00€
Vale do Lobo 


1. Vale do Lobo Royal
2.Vale do Lobo Ocean
3.Royal oder Ocean




pro Person: 190,00€
Quinta do Lago 


1.Quinta do Lago North
2.Quinta do Lago South
3.Laranjal




pro Person: 241,00€
 Quinta do Lago 
+ San Lorenzo

 1. Quinta do Lago North
2.Quinta do Lago South
3.Laranjal
4.San Lorenzo



pro Person: 365,00€
  Vale do Lobo 
+ San Lorenzo

1. Vale do Lobo Royal
2.Vale do Lobo Ocean
3.Royal oder Ocean
4.San Lorenzo



pro Person: 315,00€
  Vale do Lobo 
+ Pinheiros Altos

1. Vale do Lobo Royal
2.Vale do Lobo Ocean
3.Royal oder Ocean
4. Pinheiros Altos



pro Person: 259,00€
  Almancil I 


1. Vale do Lobo Royal
2.San Lorenzo
3. Laranjal
4.Pinheiros Altos



pro Person: 375,00€
  Almancil II


1. Vale do Lobo Royal
2.Vale do Lobo Ocean
3. Laranjal
4.Quinta do Lago South



pro Person: 325,00€
  Almancil III


1. Vale do Lobo Royal
2.Vale do Lobo Ocean
3. Laranjal
4.Quinta do Lago South
5. Quinta do Lago North


pro Person: 415,00€
  Faldo A 


1. Faldo*
2. O'Connor jnr*
3. Faldo*




pro Person: 369,00€
  Faldo B 


1. Faldo*
2. O'Connor jnr*
3. Old Course
4. Victoria 



  pro Person: 470,00€
  O'Connor jnr A 


1. O'Connor jnr*
2.Faldo*
3.O'Connor jnr* 




  pro Person: 366,00€
  Faldo C 


1.Faldo*
2.Victoria
3.Old Course 
4.Millennium



  pro Person: 380,00€
  Faldo D 


1.Faldo*
2.O'Connor jnr* 
3.Palmares 
4.Penina



pro Person: 392,00€
   O'Connor jnr B
Sommer Angebot


1.O'Connor jnr*
2.Faldo*
3.O'Connor jnr*
4.Faldo*​


  pro Person: 250,00€
  Amendoeira & Almancil 


1.O'Connor jnr*
2.Faldo*
3.Quinta do Lago South
4.Laranjal 


  pro Person: 425,00€
  Amendoeira 
Wohnung

Mit

Unlimited Golf

Faldo
O'Connor jnr
  Monte Rei GC  
mit buggy

15.03. - 31.10
220,00€ 

15.11 -14.03
170,00€

Golf + Tapas 
€ 220,00€
  Ost Algarve III  


Quinta da Ria
Quinta da Cima
Quinta do Vale*
Castro Marim*



 pro Person: 230,00€ 
Ost Algarve II


Quinta da Ria
Quinta da Cima
Quinta do Vale*
Castro Marim*
Benamor


pro Person: 272,00€ 
  Ost Algarve I  


Quinta da Ria
Quinta do Vale*
Castro Marim*
Benamor



pro Person: 205,00€ 
Für Fragen und 
Informationen jeglicher 
Art, kontaktieren Sie 

00351 308 803 075


Online Buchungen
 Preise mit * enthalten Buggy 
  Dom Pedro Hotel & Golf

Alle fünf Golfplätze in Vilamoura gehören der Dom Pedro-Gruppe. Sie können sparen, wenn Sie die Golfreservierungen mit der Buchung eines der Vilamoura Dom Pedro Hotels kombinieren.
The Old Course in Vilamoura bleibt einer der beliebtesten GolfPlätze in Portugal.
Almancil Golf

Wenn Sie Suche nach einigen der besten Golfplätze der Algarve, brauchen Sie nicht weiter als Almancil zu suchen. 

San Lorenzo, Laranjal und Quinta do Lago Süd und Nord zählen zu den Besten.

Sie können günstigere Greenfee-Preise erhalten, wenn Sie in
Dona Filipa Hotel, Magnolia Hotel oder Formosa Park Apartment Hotel 
übernachten.
Amendoeira Golf Resort



Sowohl Faldo als auch O'Connor Jr. sind für Golfer  die auf eine harte Golfprüfung vorbereitet sind! Es werden hervorragende Wohnungen angeboten. Das Resort bietet Unterkünfte auf höchstem Niveau zusammen mit stark reduzierten Greenfee-Preisen. 
Das Frühstück ist im Preis inbegriffen und wird im gekrönten Amendoeira Clubhaus serviert.
Club Robinson


der Osten der Algarve bietet Golfplätze zu sehr günstigen Preisen. Nahe der Spanischen Grenze finden Sie Castro Marim und Quinta do Vale. Wir empfehlen eine Unterkunft in Castro Marim oder in Monte Gordo.

Tavira ist eine historische portugiesische Stadt und eine ausgezeichnete Basis 
Quinta da Ria und Cima
(Club Robinson) 

sowie Benamor zu Spielen.

 Vergessen Sie aber nicht den Monte Rei GC. Der allerbeste Golfplatz der Algarve!